Artikel mit dem Tag "Nationalsozialismus"



Ausstellungshinweis: Kirchen und Klöster im Nationalsozialismus
Jenseits der Oberpfalz · 22. April 2024
Vom 17. Mai an wird im Kloster Dalheim südlich von Paderborn für ein Jahr die Ausstellung „Und vergib uns unsere Schuld? Kirchen und Klöster im Nationalsozialismus“ gezeigt. Die Initiatoren betonen: „Die Frage nach dem Verhältnis der christlichen Kirchen und Klöster zum Nationalsozialismus steht im Zeichen einer beispiellosen moralischen Fallhöhe.“ Und sie kündigen an: „Erstmals in einer großangelegten Sonderausstellung arbeitet das LWL-Landesmuseum die komplexe...

Ordensgeschichtliches im Pfreimder „Stadtturm“ 2021
Publikationen · 21. April 2023
Auf das Schicksal des zeitweilig in Pfreimd tätigen Franziskaners Petrus Mangold (1889–1942) wurde hier bereits kurz hingewiesen. In der Zeitschrift „Der Stadtturm“, herausgegeben vom „Heimatkundlichen und Historischen Arbeitskreis Pfreimd e. V.“, ist über ihn mittlerweile ein ausführlicher Artikel mit reichem Material an Text- und Bildquellen erschienen. Mangold war von 1931 bis 1939 Guardian in Pfreimd und 1939 auch Definitor der Bayerischen Ordensprovinz. 1940 ernannte ihn Rom...

Verschiedene(s) · 24. November 2020
Eine kaum bekannte Einrichtung: das Kloster der Armen Schulschwestern Waldershof (1905–2000), porträtiert in einem Beitrag in der neuen Ausgabe von "Wir am Steinwald".

Pater Petrus Mangold 1889–1942 – Guardian in Pfreimd und Nazi-Opfer
Personen · 16. Oktober 2020
Petrus Mangold OFM (gest. 1942) war Opfer des Nationalsozialismus. Die Erinnerung an ihn ist verblasst – dies soll sich nun ändern.

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.