Waldsassen

Stereoskopbilder mit Waldsassener Motiven
Waldsassen · 13. Januar 2022
In eine Serie von Stereo-Fotos des Raumbild-Verlages, entstanden in der Zeit um den Zweiten Weltkrieg, wurden auch zwei Waldsassener Motive aufgenommen.

Sr. M. Mechtildis Hiebler OCist von Waldsassen als Komponistin
Waldsassen · 11. Januar 2022
Ein Beispiel für eine komponierende Nonne: Sr. M. Mechtildis Hiebler (1867–1953) aus Waldsassen.

Der Waldsassener Bibliotheksaal im Werk von Rolf Escher
Waldsassen · 11. November 2021
Im Jahr 1996 hielt sich der Künstler Rolf Escher mehrere Tage im Waldsassener Bibliotheksaal auf, um zu zeichnen. Es entstanden acht grafische Blätter, die hier vorgestellt werden.

Teil 2 der digitalen Orgelwanderung durch die Waldsassener Stiftsbasilika
Waldsassen · 02. November 2021
In einem neuen Online-Video werden die Werke der heutigen Waldsassener Chororgel vorgestellt.

Splitter eines Buchprojekts
Waldsassen · 05. Oktober 2021
Neben dem Jubiläumsband "Die Zisterzienserinnen in Waldsassen" ist im Laufe der vergangenen zwei Jahre eine Reihe weiterer Publikationen über die Geschichte des Klosters erschienen.

Die Präsentation Waldsassens auf den „Fachtagen Klosterkultur“ in Dalheim
Waldsassen · 10. September 2021
Ein Beitrag auf den "Fachtagen Klosterkultur" im westfälischen LWL-Museum Kloster Dalheim (8.–11.9.2021) beschäftigte sich mit dem Klostergarten und der Bibliothek in Waldsassen.

Historische Ansichtskarten – Quellen zum Alltagsleben und zur Selbstdarstellung des Klosters Waldsassen
Waldsassen · 03. September 2021
Vor gut hundert Jahren nutzte das Zisterzienserinnen-Priorat Waldsassen eine Postkarten-Serie als Medium der öffentlichen Selbstdarstellung.

Sanierung und neues Nutzungskonzept des Waldsassener Bibliotheksaals
Waldsassen · 10. August 2021
Für den Waldsassener Bibliotheksaal sind weitreichende Veränderungen angekündigt: Er soll nicht nur für 6 Mio. € saniert werden, sondern auch in ein neues Nutzungskonzept eingebunden werden.

Zur Auswertung von Religiosen-Katalogen
Waldsassen · 18. Juni 2021
Kataloge zum Personalstand von Klöstern können als Quellen zu verschiedenen Aspekten des monastischen Lebens dienen, wie ein Beispiel aus Waldsassen zeigt.

Rote Karte für den Bischof – Friedrich von Leuchtenberg scheitert in Eichstätt
Waldsassen · 06. Juni 2021
Als Friedrich von Leuchtenberg, vormals Zisterziensermönch in Waldsassen, 1328 sein Amt als Bischof von Eichstätt antreten wollte, zeigte man ihm dort gleichsam die rote Karte...

Mehr anzeigen

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.