Artikel mit dem Tag "Schrettinger Martin Willibald"



Noch ein Kantianer in Weißenohe: Johann Nepomuk Lingl
Weißenohe · 24. Januar 2023
Anlässlich des Gedenkjahres zum 250. Geburtstag von Willibald Schrettinger (1772–1851) hat Alois Schmid diesen kürzlich als Kantianer exponiert. Die Auseinandersetzung mit den Schriften des Königsberger Philosophen um 1797/98 war eine wichtige Voraussetzung für zwei ungewöhnliche Befreiungsschläge: Schrettinger war der Wortführer einer Gruppe von Mönchen, die beim Geistlichen Rat in München um die Aufhebung ihres Klosters Weißenohe nachsuchten. Und als dies nicht gelang, verließ...

Von der Bibel bis zum Kochbuch – Vortragsmanuskript
Publikationen · 04. November 2022
Link zum Vortragsmanuskript „Von der Bibel bis zum Kochbuch. Was wissen wir über das Leseverhalten in frühneuzeitlichen Klöstern?“

Untersuchungen zu Oberpfälzer Klöstern und Mönchen in den neuen „Studien und Mitteilungen“
Publikationen · 17. Oktober 2022
Erfreulich viele Beiträge beschäftigen sich in den neuen „Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens“ mit Oberpfälzer Klöstern.

Martin Willibald Schrettinger zum 250. Geburtstag
Personen · 30. September 2022
Im Gedenkjahr enstanden mehrere Ausstellungen und Publikationen über den ehemaligen Weißenoher Mönch.

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.