Artikel mit dem Tag "Amberg Jesuiten"



Japonia: Der Hirschauer Dekan Georg Xaver Kilian predigt über Franz Xaver
Amberg Jesuiten · 24. April 2022
Trotz fehlender geographischer Bildung und der Ferne war Japan im 17. Jahrhundert der Bevölkerung in der Oberen Pfalz nicht völlig unbekannt. Die Predigt eines Hirschauer Geistlichen in der Amberger Jesuitenkirche verdeutlicht, wie in der Frühen Neuzeit „Japanwissen“ popularisiert werden konnte.

Ignatius von Loyola und Franz Xaver – Heiligsprechung heute vor 400 Jahren
Amberg Jesuiten · 12. März 2022
Heute vor 400 Jahren wurden neben drei weiteren bedeutenden Heiligen die Jesuiten Ignatius von Loyola und Franz Xaver heiliggesprochen.

Ausstellung: Japonia – Bilder von Japan in den Büchern der Provinzialbibliothek Amberg
Verschiedene(s) · 25. Februar 2022
Veranstaltungshinweis: Am 13. Mai 2022 wird in der Provinzialbibliothek Amberg die Ausstellung "Japonia" eröffnet.

Fr. Johannes Hörmanns SJ „Delineationes“ als Online-Digitalisate
Personen · 11. Dezember 2021
Frater Johannes Hörmann lieferte zahlreiche Entwürfe für das Jesuitenkolleg in Amberg, zwei Blätter für das Kolleg in Regensburg und etliche für das Kloster Waldsassen. Seine „Delineationes“ sind als Online-Digitalisate verfügbar.

Die Urkundensammlung des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg ist online recherchierbar
Verschiedene(s) · 11. November 2021
Recherchen zu den Kloster-Archivalien im Besitz des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg sind nun deutlich erleichtert dank der Aufnahme der Bestände in das Online-Portal des Regensburger Stadtarchivs.

„Sapientiae sedes“ – Die Amberger Jesuitenbibliothek aus der Sicht des Künstlers Rolf Escher
Amberg Jesuiten · 06. November 2021
Der Grafiker Rolf Escher besuchte im Jahr 1999 die Provinzialbibliothek Amberg, um auch den Barocksaal in seinen Zyklus „Bücherzeiten“ aufzunehmen.

Die Schüler des Amberger Jesuitengymnasiums – eine hilfreiche Auswertung der Matrikel
Amberg Jesuiten · 12. Mai 2021
Das einzige Gymnasium in der frühneuzeitlichen Oberen Pfalz wurde von den Amberger Jesuiten unterhalten. Nach der Aufhebung des Ordens im Jahr 1773 wurde es zum Kurfürstlichen Gymnasium. Die Besucher dieser Bildungseinrichtung hat Benedikt Mario Röder in einer hilfreichen Übersicht zusammengestellt.

Shōgune und Martyrer auf der Amberger Jesuitenbühne
Amberg Jesuiten · 29. April 2021
Ein neuer Artikel beschäftigt sich mit den Japandramen auf der Amberger Jesuitenbühne.

Architekturelemente und -ausstattungen von Klöstern
Publikationen · 06. Dezember 2020
Bestandsaufnahmen von Architektur- und Ausstattungselementen sind zu einer erfreulich regelmäßig bedienten Projektgruppe in der kunsthistorischen Forschung geworden. Meist handelt es sich um Dissertationen, die gern im Imhof Verlag publiziert werden. Auf einen monographischen Teil folgt in der Mehrzahl der Fälle ein Katalog, in dem die Strukturen erfasst, beschrieben und typologisch eingeordnet werden. Die Klöster der alten und der heutigen Oberpfalz sind darin unterschiedlich stark...

Open Access-Beiträge zur Oberpfälzer Klostergeschichte bei Zotero
Verschiedene(s) · 07. November 2020
Im Zotero-Account "Ordensgeschichte" wird nach und nach Literatur zur Klostergeschichte bibliographiert, verfügbare Online-Digitalisate werden verlinkt. Auch einige Open Access-Literatur zu den Oberpfälzer Konventen ist hier zu finden.

Mehr anzeigen

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.